Münzen Forum Muenzauktion.com

Das Forum für Münzen Sammler


MA-SHOP Münzen am Zoo
neue Angebote
Gold und Numismatik - %

MA-Shops Münzen und Medaillen kaufen

MA-Blog Banner
Münzen bei MA Shops
MA Wein Weine
 

Muenzauktion.com | MA-Shops Sofortkauf | Café | Forum | Tausche | Kontakt
Anmelden! | Auktion starten | Benutzermenü
Neue Top Auktionen |  Beendete Auktionen |  Last Minute |  Was sind Top Auktionen?

zurück zur Forumübersicht

MünzenBeitrag: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
[ Antworten ] [ Regeln ]
eurosucher18
5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
siehe EB.. Artikelnummer: 8331998898

Ich bin nicht so fit in deutschen Preisen, aber mir scheint der Preise von 111 Euro für eine Nachprägung aus 2004 für diese Münze schon sehr hoch, oder täusche ich mich da?

stocki10
11.09.05 - 11:33
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Das Teil hat nur den Silberwert. Mehr als 3-5 Euro würde ich für einen solchen "Silberpressling"
nicht ausgeben.

Taipan
11.09.05 - 12:29
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nch
Zu hoch ist reichlich untertrieben.
Wer bietet sowas an?


Jumbo-01
11.09.05 - 12:32
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Petra, der nicht!!!


Jumbo-01
11.09.05 - 12:43
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Eurosucher, der Verkäufer macht sich strafbar, da er eine Medaille mit Wertangabe 5 DEUTSCHE MARK anbietet.
1) Es ist kein Zahlungsmittel.
2) Die Medaille gehört nicht in die Kategorievon "5DM Münzen"
3) Die Herstellung und Verkauf kann Probleme mit der BSV geben, da auf der Medaille der Wert 5 DM aufgeprägt wurde.
4) Es handelt es sich wohl um eine mutwillige Irreführung/Täuschung der Käufer, da er mit den Daten der Originalmünze wirbt und dann nur im Kleingedruckten so ganz nebenbei erwähnt, daß es sich um eine NP handelt.
---------
Als getäuschten Käufer würde ich die Sache meinen Anwälten übergeben.
Gruß
Heinz

pipdurex
11.09.05 - 13:02
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo liebe Sammlerfreunde.

Ich habe den Verkäufer angeschrieben, daß er sein Angebot zurückziehen soll, denn ab jetzt weiß er, daß seine Artikelbeschreibung irreführend und falsch ist. Somit "vorsätzlicher Betrug". Bleibt abzuwarten, was er unternimmt.

Auch den z.Z. Höchstbietenden habe ich informiert, daß das Stück eine Medaille ist und ca. 5.- Euro kostet.

Schönen Sonntag an alle Münzenfreunde von Rainer

www.welfen-muenzen.de
11.09.05 - 14:42
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Links vom Adler befindet sich die Jahreszahl der Nachprägung. Das geschickte Abdecken des Bereichs könnte man schon als Betrugsversuch deuten. Zumal die Beschreibung das echte Stück beschreibt.

eurosucher18
11.09.05 - 17:21
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nch
Danke für Euro Infos.
Ich habe mir schon gedacht, da ist was faul! Siehe auch seine anderen Artikel bei EB.., wo im Kleingedruckten plötzlich steht, daß ganz andere Münzen verkauft werden, als weiter oben beschrieben wurde.
Schönen Gruß Werner

Jumbo-01
11.09.05 - 20:04
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
@pipdurex. Welchen Höchstbieter hattest Du vor diese Auktion gewarnt???.. Ist es evtl. der jetzige Gewinner der Auktion???
Gruß
heinz

Christian81
11.09.05 - 21:27
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hi,

die Person ist aber leider nicht die/der einzige, der diese Münze bei EB verkauft. Schaut euch doch mal die sachen an, die in der 5DM Rubrik verkauft werden. Dort sind meinstens sogar die Bieterlisten nicht öffentlich. Warscheinlich bieten sie die Medaillen noch selber hoch. Habe dies Ebay schon öfters mitgeteilt, aber die interessiert das anscheinend nicht so wirklich.
Dieser Verkäufer sagt zumindesten noch im Kleingedruckten, das es sich um eine Nachprägung handelt obwohl dies auch eine riesen sauerei ist. Andere Verkäufer dieser Medaille sagen nur es ist eine NP... Aber leider weiß nicht jeder das NP = Nachprägung ist.
Also dann immer schön wachsam bleiben.

MFG

Christian

augustinerbier
11.09.05 - 21:28
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hier auf MA werden wirklich schöne preiswerte und echte GM angeboten!!
Schaut Sie Euch doch mal an!!
Keine Werbung, weil von mir ist keins dabei - grins!!

augustinerbier-Rudi

ha-phi
11.09.05 - 21:53
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo Rudi. Ein Gruß nach München. Vielen Dank für Deine Werbung. Mein "Germanisches Museum" ist garantiert echt. Hans (ha-phi)

Webmaster
11.09.05 - 22:04
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Ergebnis der Suche nach GERMANISCHES MUSEUM:

http://www.muenzauktion.info/auction/searchall.php3?words=germanisches


pipdurex
12.09.05 - 03:37
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo an @lle.

Das Ergebnis für diesen Ramsch ist: Euro 238.-

Diese Medaille könnte man, wenn man sie
überhaupt möchte, für 1,oo - 2,oo Euro bekommen. :-))

Was sagt uns das? Holzauge sei wachsam.

Viele Grüße von Rainer

Christian81
12.09.05 - 10:03
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hi,

also wenn mich nicht alles täuscht, hatte die Firma "Hermann E. Sieger GmbH" diese Medaillienprägungen in den Umlauf gebracht. Sie verteilt sie kostenlos als Werbegeschenk, bzw verkauft sie für 5.- EURO das Stück an die, die schon ein Stück gratis bekommen haben. Wer also interesse an einem kostenlosen Stück hat:

http://www.sieger.de/cms.asp?Produktseite=7&Hauptbereich=Suche&Hauptbereich1=Sonderangebote


Ist auf jeden fall besser als über 200.- EURO zu zahlen.

Aber wie sieht die sache Rechtlich aus? Wenn mich nicht alles täuscht, darf mann doch nicht solche Medaillen/Münzen auf den Deutschen Markt bringen, oder?!?

MFG

Christian81

Christian81
12.09.05 - 10:05
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hi,

sorry das der link nicht direkt zum Artikel führt. Gebt in der Suchabfrage mal "museum" ein, dann kommt Ihr direkt zu diesem Artikel.

MFG

Christian

pipdurex
12.09.05 - 11:31
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
1.) Eingeben muß man: "Germanisches Museum"

2.) Ich habe von der Fa. Sieger vor einigen Jahren eine solche "Rarität" geschenkt bekommen. Als ich dann nachgefragt habe ob ich ein paar Stücke kaufen kann, wurde mir geantwortet, daß bzgl. der nächsten Gestaltung noch etwas geklärt werden muß.
Übrigens hat die Original-Münze 29 mm Durchmesser und 625/1ooo Silber und 11,2 Gramm. Sowie die Randschrift: EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT.
Somit unterscheidet sich die Münze ganz deutlich von der Ramsch-Medaille.

Grüße von Rainer

pipdurex
12.09.05 - 11:33
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Jumbo-01

Hallo Heinz,

hast Du meine Mail bekommen?

Gruß Rainer

Jumbo-01
12.09.05 - 11:53
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Ja, ich hatte Dir auch schon geantwortet.!!
Gruß
heinz

eurosucher18
12.09.05 - 16:13
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nch
ZITAT: Wer also interesse an einem kostenlosen Stück hat....


Ich habe jetzt mal eine NP bei Sieger bestellt, bin gespannt, ob das klappt.

Pipidurex: Wieso kann Sieger schon "vor Jahren" solch eine Medaille mit Prägedatum 2004 verschenkt haben?
Gruß Werner

pipdurex
12.09.05 - 20:10
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
@ eurosucher18

Hallo Werner,

mein Stück hatte nicht die vertiefte Einprägung "2004".

Zufrieden?

Gruß Rainer

onkelhotte
15.09.05 - 22:59
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Wie schaetzt Ihr eigentlich die Preisentwicklung des "Germanischen Museum" ein? Der Preis ist ja schon gewaltig nach unten gegangen. Wir der Preis noch weiter sinken? - Oder besinnen sich die Leute irgendwann / bald wieder auf die "guten alten" DM Muenzen und das GM steigt wieder, vielleicht sogar ganz gewaltig?

Der ganzen "Euro - Sammel - Wahn" hat ja meiner Meinung die ganzen Preis in den Keller getrieben.

Sollte man JETZT so ein Stueck kaufen oder warten?

Mir ist schon klar, niemand kann in die Zukunft schauen und die Glaskugeln funktionieren bei so etwas sehr unzuverlaessig. Aber die Meinungen von Profis wuerden mich doch schon mal interessieren.

Beziehe meine Fragen selbstverstaendlich auf das echte GM, NICHT den Medaillen - Schrott.

pipdurex
16.09.05 - 06:08
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Kostenloses "Germanisches Museum" >Medaille<

Münzkontor Sieger
Tel.: 0800-4040400

Gebührenfrei rund um die Uhr

Viel Glück!
Rainer

loewe123
Gestern - 20:26
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nch
Drei NP per Internet bei Sieger bestellt, nach ca einer Woche liegt jetzt eine bei mir. Laut Begleitschreiben versilberte Medaillenprägung, ca 18 g schwer, 36 mm Durchmesser, keine Randprägung, auf Wertseite links '2004' vertieft geprägt.

Grüße
loewe123

pipdurex
Heute - 13:08
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo @ loewe123,

das Original hat aber 29,oo mm Durchmesser. - Somit ist es keine NP (Nachprägung), sondern eine ganz simple Medaille. - Da sind wir uns doch einig? -

MfG Rainer

juergenlangen
24.09.05 - 17:18
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
unglaublich: der Käufer hat schon eine Bewertung angegeben: TOP GELAUFEN !

Ich dachte auch, mit dem Aufdruck 5 DEUTSCHE MARK ist Besitz und Handel strafbar, auch wenn der Durchmesser nicht stimmt .. erstaunlich, dass es hunderte Angebote dieser Prägungen Germ Museum beim Münzhandel und in Ebäh gibt: 36mm Durchmesser, tiefe Punzierung 2003, aber trotzdem die Orginalschrift: 5 DEUTSCHE MARK BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ... Wahrscheinlich soll das Ding durch die Punzierung als Nachprägung erkennbar sein, und durch den abweichende Durchmesser .. trotzdem, ich war der Meinung, Bezeichnung DM und BRD wären schon nicht erlaubt - Wenn die Punzierung NP, oder besser ausgeschrieben NACHPRÄGUNG bzw COPY wäre, aber 2003, damit kann man wahrscheinlich in ein paar Jahren einem Japaner als Rarität aus Vor-Eurozeiten andrehen. Aber solange muss man wohl nicht warten: selbst unmissvertsändlich als Neu-Prägung beschriebene Stücke gehen in EB zu Traumpreisen weg ..

foxcoin
24.09.05 - 17:58
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo,
es ist mittlerweile einfacher eine Nachprägung zu irrsinnigen Preisen zu verscherbeln als ein Originalstück zu einem vernünftigen Preis.:-(

antike_weltbanknoten
24.09.05 - 18:42
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Sorry,

woran erkenne ich eine NP außer im Durchmesser?
Mir hat man eine angeboten mit 29mm Durchmesser. Echt oder NP.
Erbitte mal Hilfe.

Danke

pipdurex
24.09.05 - 19:04
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
@ antike_weltbanknoten

Bitte schreibt doch nicht immer NP (Nachprägung). Es ist keine Nachprägung. Höchtsenfalls eine Medaille, denn mit Münzen kann man im Laden etwas kaufen.

Außer am Durchmesser kann man diese Medaillen auch evtl. am Gewicht unterscheiden. - Das Original wiegt 11,2 Gramm.

Oder auch an der Randschrift: EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT. -

Grüße von Rainer

www.welfen-muenzen.de
24.09.05 - 20:48
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Nachprägungen sind gekennzeichnet, sind sie es nicht handelt es sich um Fälschungen.

mare-01
24.09.05 - 23:07
Re: 5 DM Germanisches Museum N?Enberg 1952 D M?Echen S
eine schande fuer jeden anstaendigen japaner der mit deutschen muenzen ueberhaupt nichts anfangen kann...mfg

juergenlangen
25.09.05 - 07:26
Nachpr?gungen ...
NP / Sonderfall: bekannte Nachprägungen sind ja auch die Dukaten und Koronas der Österreicher und die Mexiko-Goldmünzen. Diese sind auch nicht gekennzeichnet, tragen sogar eine "falsche" Jahreszahl, die aber in den Katalogen eindeutig die Nachprägung identifiziert, sind dann als "OFFIZIELLE Nachprägungen" der staatlichen Münzen mehrer Jahre mit der gleichen Jahreszahl ausgegeben worden.

Streng genommen wären das ja sogar Fälschungen, (offizielle zwar), oder Medaillen, stehen aber in jedem Münzkatalog und sogar unser Finazamt erkennt die an als MWst freie Goldmünzen, obwohl ja nun nicht zu verheimlichen ist, dass zum Prägezeitpunkt z.B. in Österreich keine Forin, Dukaten und Korona offizielles Zahlungmittel waren, und auch kein Kaiser und Kaiserliches Wappen die Staatmacht symbolisierte ..

Aber wahrscheinlich gibt es in Österreich spezielle Gesetze, die das Kaiserliche Wappen auch in die Republik gerettet haben ;-))

foxcoin
26.09.05 - 17:22
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Hallo,
da gibt es das Ding auch schon hier.:-)

http://www.muenzauktion.info/auction/item.php?id=43362209

pipdurex
26.09.05 - 21:48
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
@ Jumbo-01,

Hallo Heinz,

jetzt wäre Dein Eingreifen nötig.

Teile doch bitte dem Verkäufer mit, daß er keine Nachprägung einer Münze anbietet, sondern eine ganz simple, billige (bei Sieger sogar kostenlos) Medaille.

Er schreibt auch, daß er die Münze nicht zurück nimmt.

L G Rainer

Bethelgeuze
27.09.05 - 18:32
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nch
Unsinn, jeder, nehme ich an, kann lesen :-)

Jumbo-01
27.09.05 - 19:52
Re: 5 DM Germanisches Museum N?rnberg 1952 D M?nchen S
Rainer, wir arbeiten hinter dem Vorhang mehr, als Ihr Euch denken könnt.!!
Der Verkäufer wurde von mir bereits angeschrieben und auf seinen Fehler aufmerksam gemacht.
Löschen kann er diese nicht mehr, da ein Gebot bereits abgegeben wurde.
Er weiss aber für die Zukunft bescheid.!!
gruß
heinz

[ Antworten ]

Kataloge & Bücher Sofortkauf MA-Shops.de