08. December 2022, 00:39:23   156 Online
MA-Shops
              New items MA-Shops
Category: Publications > Books
European Coins before EUR > Austria > Other
Item number: 3165398 | Watch this item   
Pohl - Die Grenzlandprägung - Münzprägung in Österreich und Ungarn im 15 Jahrhundert
Seller: Hessen62 (1964) 100,0 %Anteil positiver Bewertungen 
Current bid: 37,00 EUR
Shipping (Germany): 2,25 EUR
Bid increment: 0,50 EUR
Bid: This auction is closed.
Remaining time: Auktion beendet
25.11.2022 18:37:29
High bidder: 1111384 (1) 100,0 %Anteil positiver Bewertungen
Bids: 1 View bid history
Description


Pohl Artur Die Grenzlandprägung

Münzprägung in Österreich und Ungarn im 15 Jahrhundert

Die vorliegende Darstellung aus der Geschichte der Numismatik behandelt das Münzwesen in seiner Verflechtung mit der Geschichte Österreichs und Ungarns im 15. Jh. Dabei ist es dem Verf. insbesondere gelungen, über den Rahmen einer reinen Münzkunde hinaus die politischen und wirtschaftlichen Faktoren miteinzubeziehen: sei es z.B. bei den Inflationsprägungen der Königin ELISABETH (1440—1442) oder bei der Wiener Münzprägung von MATTHIAS CORVINUS (1485—1490). Das für das 15. Jh. in Österreich und Ungarn bezeichnende Hervortreten einzelner
Adelsfamilien bzw. Adelsoligarchien zeigte sich auch auf monetärem Gebiet durch Usurpation von Münzrechten sowie durch Verleihung von Münzbewilligungen — so an die Grafen von Sankt Georgen und Bösing und an ANDREAS BAUMKIRCHNER. Besonders instruktiv in dieser Arbeit ist ein Wertdiagramm, in dem die Kursschwankungen des Wiener Pfennigs und des ungarischen Denars in Relation zum Goldgulden aufgezeigt sind. So läßt sich feststellen, daß der Wiener Pfennig im Laufe des 15. Jhs. vom 160. Teil auf den 330. Teil eines Goldguldens gesunken
ist, während es MATTHIAS CORVINUS durch seine große Münzreform von 1467/1468 gelang, eine feste Parität des Denars zum Goldgulden von 100:1 festzusetzen. — Im Anhang werden verschiedene Texte von Münzprivilegien und Münzverträgen mitgeteilt, von denen einige hier zum ersten Mal ediert sind. Gerade durch die Einbeziehung der politischen Geschichte wird diese Arbeit auch über den Kreis der Numismatiker hinaus Interessenten finden.

Graz: Akademische Druck- und Verlagsanstalt 1972. 188 S. mit 3 Abb. und 8 Tafen Leineneinband

Nähere Info's siehe XL Bild
Zustand. II.

SELTEN -BIBLIOPHILE RARITÄT !

Büchersendung 2,25 €  (650 gr)

oder Paket nach den aktuellen Tarifen vom GLS Paketdienst oder DHL (Deutsche Post) 

Für Auslandsendungen gelten die Tarife der Deutschen Post . Kosten vorher per Mail bei mir erfragen

 Pohl - Die Grenzlandprägung - Münzprägung in Österreich und Ungarn im 15 Jahrhundert
 Pohl - Die Grenzlandprägung - Münzprägung in Österreich und Ungarn im 15 Jahrhundert

Büchersendung 2,20 EUR bis 1000 gr. ,darüber Paket GLS 5,00 € egal wieviel Bücher Sie kaufen. 

Country / Region: 35282 Rauschenberg, Deutschland
Shipping and Handling: Buyer pays shipping, Shipping to all countries (worldwide)
Accepted payment methods: Wire transfer, Cash
Start price: 37,00 EUR
Start time: 20. Nov 2022 20:50:57
End time: 25. Nov 2022 18:37:29
Category: Publications > Books
European Coins before EUR > Austria > Other
Item number: 3165398
Page view counter: 89



[ Gold Auktion ] [ Top Auction ] [ Gold ]
MA-Shops |  Dr. Busso Peus |  Manfred Olding |  Dirk Loebbers |  Linnartz |  MGS Franz |   

Münzen: Euro, Pfennig, Mark Medaillen und Papiergeld

Home |  Help |  Register |  Sell |  My MA |  Datenschutzerklärung


Copyright 2001-2022, Muenzauktion.com. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Muenzauktion Nutzungsbedingungen an.
Muenzauktion übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

(Für die neueste Version klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Neu Laden/Aktualisieren Ihres Browsers)