Münzen Forum Muenzauktion

Das Forum für Münzen Sammler


MA-SHOP Münzen Gold und Numismatik

MA-Shops Münzen und Medaillen kaufen

MA-Blog Banner
Münzen bei MA Shops
Briefmarken kaufenBriefmarken kaufenBriefmarken kaufen
Briefmarken vom Fachhändler
 

Muenzauktion.com | MA-Shops Sofortkauf | Café | Forum | Tausche | Kontakt
Anmelden! | Auktion starten | Benutzermenü
Neue Top Auktionen |  Beendete Auktionen |  Last Minute |  Was sind Top Auktionen?

zurück zur Forumübersicht

MünzenBeitrag: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
[ Antworten ] [ Regeln ]
rudiratlos
Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
wie weit (in Prozent) wird der Wert einer Münze beeinträchtigt durch mangelnden Glanz und durch Gebrauchsspuren?(und warum?). sollte man versuchen, die Münze zu polieren oder wird es dadurch schlimmer?

jungessen
06.02.18 - 11:20
Re: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
so lassen wie sie ist.In der Regel gibt es ein Wertverlust!

Norbert Heinrich
30.03.18 - 02:21
Re: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mann die Silbermünzen z.b. Kaiserreich so Assen soll wie sie sind. Auch nicht mit einem Poliertuch bearbeiten, dadurch entstehen Schlieren, sieht man so kaum, aber unter der Lupe... . Falls Sie nur den Erhaltungsgrad "ss" haben, und sie sehr dreckig sind, dann kann man sie mal kurz ins Reinigungsbad legen. Ein richtig guter Münzsamler versucht die beste Erhaltung, sei sie auch noch so dreckig, zu bekommen. Wichtig ist, dass die Münze so wenig wie möglich Kratzer, Schlieren oder Randbeschädigungen besitzt. Und die Münze, wenn es geht, nur mit geeigneten Handschuhen anfassen. Evtl. zwischen Daumen und Mittelfinger anfassen. Zum Aufbewahren neue ich Münzslabs. Sind zwar etwas teuer, aber man kann sie zusätzlich beschriften. Gibt es z.b. bei "Leuchtturm ". Ansonsten in passende Münzkapseln oder Münzrähmchen. Und noch mal, geputzte Münzen dienen nicht zur Werterhaltung. Der Wert der Münze wird durch mangelnden Glanz nicht beeinträchtigt, von Gebrauchsspuren ja. E kommt af den Erhaltungsgrad der Münze an. Ich versuche vz/stgl. evtl. sogar stgl. zu bekommen. Da ist der Wiederverkaufswert am besten.

Drachenzahn
04.04.18 - 19:37
Re: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
Bei einem Verkauf nach Möglichkeit nur gute und große Bilder verwenden. Eine Angabe zur Erhaltung sollte man nicht machen. Muß man auch nicht. Wenn man es aber macht, kann es schnell Ärger geben. Jede Münze kann unberieben aussehen, als wäre sie berieben worden. Jede beriebene Münze kann so aussehen, als wäre sie nicht berieben. Jede Regenbogenpatina kann im Grunde 400 oder 500 Jahre alt und natürlich an der Luft entstanden sein.

Drachenzahn
04.04.18 - 19:41
Re: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
Teil 2 wegen Spamfilter ( keine Ahnung , wieso Spam?)

Eine Regenbogenpatina kann aber auch in einem billigen Münzkoffer in ein paar Monaten entstanden sein durch herausdampfende Chemikalien.


Eine völlige schwarzfleckige Münze ist auch nicht wertvoller dadurch, dass die Flecken nicht entfernt wurden.
Mit Hagerty Schmuckreiniger sieht sie sicherlich ansprechender für andere Sammler aus.
Eine Münze verliert ihr Alter nicht durch Reinigung!

Helmut18
18.04.18 - 12:19
Re: Werterhaltung, wie behandelt man Münzen
Hast du es mal auf https://www.google.de gecheckt?

[ Antworten ]

Kataloge & Bücher Sofortkauf MA-Shops.de




[ Gold Auktion ] [ Top Auction ] [ Monatsauktion ] [ Gold & Charts ]
MA-Shop Dr. Busso Peus |  MA-Shop Manfred Olding |  Shop Dirk Loebbers |  Shop Linnartz |  Shop Franz |  MA-Shops  

Münzen: Euro, Pfennig, Mark Medaillen und Papiergeld

Startseite |  Hilfe |  Anmelden |  Verkaufen |  Login Benutzermenü |  Datenschutzerklärung


Copyright 2001-2018, Muenzauktion.com. Alle Rechte vorbehalten.
Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Muenzauktion Nutzungsbedingungen an.
Muenzauktion übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.

(Für die neueste Version klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Neu Laden/Aktualisieren Ihres Browsers)